Die Bücherei... lesen, spielen, Leute treffen

Ostern

Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern ein frohes Osterfest.

***

Unsere Bücherei bleibt von Donnerstag, den 18.03.2019 bis einschließlich Donnerstag, den 25.03.2019 geschlossen.

***

Kinderbuchautor Christian Tielmann zu Gast in Marienfeld

Autor Christian Tielmann

Vom umprogrammierbaren Papa und anderen Weisheiten

Am vergangenen Mittwoch fand auf Einladung der Bücherei Marienfeld eine Lesung des mehrfach ausgezeichneten Kinderbuchautoren Christian Tielmann in der Aula der Grundschule Marienfeld statt. Vor rund 80 Schülern der dritten und vierten Klassen las der Erfolgsautor aus seinem Buch „Der Tag, an dem wir Papa umprogrammierten“ vor und wusste das junge Publikum auch in einer anschließenden Fragerunde für sich zu gewinnen. 

Mit seiner lockeren und humorvollen Art konnte der 48-Jährige die Schüler dabei schon während der Lesung auf seine Seite ziehen, was sicherlich auch dem kurzweiligen Inhalt der Bücher aus dem Hause Tielmann zuzuschreiben ist. So handelt „Der Tag, an dem wir Papa umprogrammierten“ von zwei Kindern, die während der Abwesenheit ihrer Mutter herausfinden, dass ihr Vater ein Roboter ist. Des Schocks noch nicht genug, entdecken die beiden kurze Zeit später nicht nur den Ein- und Ausschaltknopf des Roboters, sondern darüber hinaus auch eine Möglichkeit wie der unechte Vater ganz nach ihren Bedürfnissen umprogrammiert werden kann. Besonders interessant wird die Sache dann, wenn eine große Geburtstagsfeier ansteht und der umprogrammierte Roboter-Papa die Organisation in die Hand nehmen soll.

Bei der anschließenden Fragerunde hatte die Runde dementsprechend auch keine Scheu gegenüber dem sympathischen Gast und nutzte die Gunst der Stunde für zahlreiche Fragen. Von „Sind Sie berühmt?“ über „Haben Sie noch andere Hobbies außer Schreiben?“ oder „Spielen Sie Musikinstrumente?“ bis zu „Sind Sie reich?“ zeigten die Schüler dabei auch ein großes Interesse an der Person hinter dem Autoren. Dieser ging auf jede einzelne Frage ausführlich ein und offenbarte seine jahrzehntelange Erfahrung im Umgang mit Kindern und der Branche „Kinderbücher“ allgemein. So veröffentlichte Tielmann schon während seines Studiums in Philosophie und Deutsch seine ersten Kinder- und Jugendbücher und hat mittlerweile für verschiedene Verlage um die 80 Bücher geschrieben, die bislang in 23 Sprachen übersetzt worden sind.

Die Bücherei Marienfeld verfügt über 23 dieser Bücher und hat bereits anlässlich der Lesung einen Büchertisch zum Thema hergerichtet. Büchereileiterin Agnes Kasselmann freut sich auf alle Leser, die durch die Lesung in der Marienfelder Grundschule inspiriert wurden oder schon anderweitig die Bücher Tielmanns für sich entdeckt haben.

Analoge Spiele sind wieder im Trend

Spiel Azul

Es ist wieder angesagt zusammen zu spielen. Junge Menschen mit Affinität zu technischen Geräten sind spieleerfahren und können sich mit komplexeren Abläufen und Thematiken auseinandersetzen. Diese Bereitschaft fordert auch ein analoges Spiel. Digitalspieler sind daher auch begeisterte Brett- und Kartenspieler. Ein anderer Grund, eine Gruppe verabredet sich zum Spielen und lässt das Handy in der Tasche. Man nimmt sich wieder bewusst Zeit füreinander.

Diesen Trend möchten wir, als Bücherei, in 2019 unterstützen und fördern.

Da in unserem Spielbestand nur wenige Klassiker zu finden sind, werden wir an jedem 1. Donnerstag im Monat einen neu angeschafften Klassiker präsentieren. Von 14.00 - 16.00 Uhr besteht die Möglichkeit, direkt vor Ort, dass neue Spiel zu testen und anschließend steht es zur Ausleihe zur Verfügung.

Für unsere Kleinsten

Arche Noah

Für unsere kleinen Besucher steht seit einiger Zeit die Arche Noah zum Spielen bereit. Passend dazu können Eltern, Großeltern oder andere Begleiter die Geschichte über die Arche Noah mit Hilfe des Buches "ABC, ABC, Arche Noah sticht in See"  erzählen und veranschaulichen.

Neuordnung der Bücher für das erste Lesealter

Lesestufen

Zur Info: Wir haben die Bücher für das erste Lesealter neu sortiert in "Erste Lesestufe", "Zweite Lesestufe" und "Dritte Lesestufe".
Alle Bücher sind mit einem farbigen Punkt versehen:

  • Erste Lesestufe - roter Punkt
  • Zweite Lesestufe - blauer Punkt
  • Dritte Lesestufe - weißer Punkt.

Lieblingsmedien unseres Team in 2018

Cover
Titel Autor(in) Name des Teammitglieds
Die Mutter des Satans Die Mutter des Satans

Historischer Roman über Margarethe Luther
Claudia und Nadja Beinert Agnes Kasselmann
Münsterland ist abgebrannt Münsterland ist abgebrannt

Kriminalroman
Jürgen Kehrer Barbara Dickgreber
Das Mädchen im Strom Das Mädchen im Strom

Roman
Sabine Bode Beate Kieseleit
Nachtblau Nachtblau

Historischer Roman
Simone van der Vlugt Karin Wegner
Greatest Showman Greatest Showman (DVD)

Musical
Michael Gracey (Regisseur) Lisa Marie Lakemeier
Eiszeit Eiszeit

Wie Russland dämonisiert wird und warum das so gefährlich ist
Gabriele Krone-Schmalz Maria Poppenborg
Das Herz meiner Tochter Das Herz ihrer Tochter

Roman
Jodi Picoult Marlies Benstem
Bösland Bösland

Thriller
Bernhard Aichner Martina Woitzyk
Good Morning, Mr. Mendelsohn Good Morning, Mr. Mendelsohn

Roman
Rosemarie Marschner Mathilde Kämpchen
Der Insasse Der Insasse

Psychothriller
Sebastian Fitzek Nadine Külker
Die Opfer, die man bringt Die Opfer, die man bringt

Ein Fall für Sebastian Bergman 6
Hjorth und Rosenfeldt Sabine Bernzen
Der Zopf Der Zopf

Roman
Laetitia Colombani Ursula Rüther

Neu: Tonies

Wir haben ein neues Medium
in unserer Bücherei aufgenommen:
Die Toniebox und viele
Tonie-Figuren zur Ausleihe
für unsere kleinen Besucher.






Neuerwerbungen

Veranstaltungshinweis

VHS-FORUM:
“Kleine Gärten optimal gestalten”
mit Tanja Minardo, Gartenarchitektin,
Mittwoch, den 08.05.2019
um 19:30 Uhr in der
Stadtbücherei St. Lucia, Harsewinkel






weitere Infos

Spielenachmittag

Ab Februar 2019 finden an jedem
ersten Donnerstag des Monats
von 14:00 bis 16:00 Uhr Spielenachmittage
in unserer Bücherei statt.
Am Donnerstag, den 04. April
spielen wir “Quips”.





Termine

Kontakt

KÖB St. Marien
Klosterhof 14
33428 Marienfeld

fon: 05247 4042489

 

Öffnungszeiten

Donnerstag14:00 – 18:00 Uhr
Sonntag10:00 – 12:00 Uhr
  
An gesetzlichen und kirchlichen Feiertagen ist die Bücherei geschlossen.

 

REDAXO 5 rocks!