Vorträge und Lesungen - Rückschau

Vortrag über den Gasteiner Heilstollen am 21.11.2018


Gasteiner Heilstollen  Gasteiner Heilstollen

Am 21.11.2018 um 19:00 Uhr fand in der Stadtbücherei St. Lucia, Harsewinkel ein Vortrag über den Heilstollen in Bad Gastein statt.

"Der Gasteiner Heilstollen ist ein Gesundheitszentrum der Radontherapie im österreichischen Gasteinertal. Die Kur im Heilstollen basiert auf Therapieeinfahrten in den 2,5 km langen natürlichen Radonstollen.
Die Kombination von hoher Luftfeuchtigkeit, Wärme und Radon im Inneren des Radhausberges in Bad Gastein macht den Heilstollen Gastein zu einer weltweit einzigartigen Therapieform. Lang anhaltende Schmerzlinderung, Einsparung von Medikamenten bis zu einem Jahr und eine Immunstabilisierung sind die wissenschaftlich belegten Effekte der Radontherapie im Heilstollen in Österreich.
Der Gasteiner Heilstollen hilft bei rheumatisch-entzündlichen Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Atemwege  und der Haut. Aus medizinischer Sicht wird eine Behandlungsdauer von 2-4 Wochen empfohlen. Pro Woche werden dabei 3-4 Heilstolleneinfahrten absolviert.
Die Heilstollen-Therapie in Gastein ist von österreichischen und deutschen Krankenkassen anerkannt."

Zitiert nach https://www.gasteiner-heilstollen.com/de.

Fahrt zur Lesung mit Gabriele Krone-Schmalz


Am Dienstag, den 17. April 2018 um 19:00 Uhr veranstaltete das Forum Russische Kultur Gütersloh im großen Saal der Stadthalle eine Lesung mit Frau Prof. Dr. Gabriele Krone-Schmalz. Sie las Passagen aus ihrem neuen Buch "Eiszeit". Frau Kasselmann organisierte 20 Eintrittskarten und Mitfahrgelegenheiten zur Veranstaltung. Sie wurden gerne von den Marienfelder Leserinnen und Lesern angenommen.

Besprechung des Buches "Eiszeit"


Um den Abend Revue passieren zu lassen, lud Agnes Kasselmann am Dienstag, den 08.05.2018 um 19:00 Uhr zu einer gemeinsamen Buchbesprechung in die Bücherei Marienfeld am Klosterhof 14 ein. Willkommen waren natürlich nicht nur die Teilnehmer/innen der Lesung in Gütersloh, sondern alle am Thema Interessierten. Als Moderator der anregenden Diskussionsrunde wurde mit dem Ehrenvorsitzenden des Forums für Russische Kultur Gütersloh e.V., Franz Kiesl, ein ausgewiesener „Russland-Kenner“ gewonnen, der den ganzen Abend für Fragen und Auskünfte zur Verfügung stand. Franz Kiesl organisiert seit Jahren Reisen nach Russland und hat das Land viele Male selbst besucht.

Kontakt

KÖB St. Marien
Klosterhof 14
33428 Marienfeld

fon: 05247 4042489

 

Öffnungszeiten

Donnerstag14:00 – 18:00 Uhr
Sonntag10:00 – 12:00 Uhr
  
An gesetzlichen und kirchlichen Feiertagen ist die Bücherei geschlossen.

 

REDAXO 5 rocks!